Das Konsi Bern in einfacher Sprache


«Konsi Bern» ist die Abkürzung für «Musikschule Konservatorium Bern».
Das Konsi Bern ist eine Musikschule für alle Menschen.
Im Konsi Bern gibt es Unterricht für jeden: Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
Hier können Sie lesen, welche Angebote wir haben.

Sie haben eine Frage?

Dann melden Sie sich am besten bei unserem Empfang:
Telefon: 031 326 53 53
E-Mail: office@konsibern.ch
Sie können auch gerne persönlich vorbeikommen.


Angebote für Menschen mit Behinderung:

Das Konsi Bern will, dass alle Menschen musizieren können. Auch Menschen mit einer Behinderung. Deshalb hat das Konsi Bern Angebote für Menschen mit einer Behinderung. Dafür hat das Konsi Bern im Jahr 2015 einen Preis bekommen. Der Preis heisst «Prix Printemps». Wenn eine Organisation diesen Preis bekommt, bedeutet das: Diese Organisation setzt sich besonders für Menschen mit Behinderung ein.

  • Das Konsi Bern hat viele Angebote für Menschen mit Behinderung. Sie erkennen diese Angebote an dem Label «Kultur inklusiv». Ein Label ist ein Zeichen. Das Label «Kultur inklusiv» sieht so aus:



  • Sie haben nicht genug Geld für den Unterricht? Dann können Sie vielleicht ein Stipendium bekommen. Stipendium bedeutet: Sie bekommen Geld für den Unterricht.


Angebote für Kinder im Vorschulalter:

Ein Kind geht noch nicht zur Schule? Auch dann kann das Kind Unterricht am Konsi Bern nehmen.

  • Das Eltern-Kind-Singen ist für Kleinkinder ab 6 Monaten und für ihre Eltern.
  • Gruppenkurse in Musik und Bewegung. Hier bewegen sich die Kinder zur Musik, sie singen und machen Musik auf einfachen Instrumenten.
  • Instrumentalunterricht für Kleinkinder: Hier lernen Kleinkinder, ein Instrument zu spielen. Zum Beispiel Ukulele oder ein Schlaginstrument.
  • In einem Kurs bauen Vorschulkinder eine Bambusflöte und spielen darauf.


Einzelunterricht:

Sie können Einzelunterricht am Konsi Bern nehmen.

  • Es gibt Einzelunterricht für Gesang. 
Sie können wählen, ob Sie Pop-Gesang, Jazz-Gesang oder klassischen Gesang lernen wollen.
  • Es gibt Einzelunterricht für Instrumente. Welches Instrument wollen Sie lernen? Bei uns gibt es Unterricht in über 50 verschiedenen Instrumenten. 
Welche Art von Musik wollen Sie spielen? Es gibt 3 verschiedene Bereiche: Klassik, Pop-Rock-Jazz und World-Musik.


Zusammen mit anderen Schülern vom Konsi Bern:

Sie nehmen Einzelunterricht am Konsi Bern? Dann können Sie neben dem Unterricht noch Angebote für Gruppen besuchen.

  • Sie können zusammen mit anderen Schülern Musik machen: Am Konsi gibt es über 30 Chöre, Bands und Orchester.
  • Sie können Kurse in Musiktheorie besuchen. Hier erfahren Sie viele wichtige Sachen zum Thema Musik.


Alte Musik:

Sie interessieren sich für alte Musik? «Alte Musik» ist Musik aus der Zeit vor dem Jahr 1750.

  • Sie können Einzelunterricht auf einem historischen Instrument nehmen. Zum Beispiel auf der Laute oder auf dem Cembalo.
  • Sie können an einem Gruppenkurs in «alter Musik» teilnehmen.


Förderprogramme:

Manche Musikschülerinnen und Musikschüler sind besonders begabt. Für diese Schüler gibt es Förderprogramme. Förderprogramm bedeutet: Diese Schüler bekommen speziellen Unterricht.

Ein Kind möchte an einem Förderprogramm teilnehmen? Dann muss das Kind eine Aufnahmeprüfung bestehen.


Konzerte:

Jedes Jahr gibt es im Konsi Bern ungefähr 250 Konzerte. Wir haben einen Kalender mit allen Veranstaltungen im Konsi Bern. Hier können Sie nachschauen, welche Konzerte es gibt und wann sie stattfinden.


Räume und Instrumente mieten:

Das Konsi Bern hat Räume und grosse Säle mit einer guten Akustik. Das bedeutet: Die Musik klingt in diesen Räumen besonders gut. Sie können diese Räume mieten.

Sie wollen noch kein Instrument kaufen? Dann können Sie zuerst ein Instrument mieten. Das Konsi Bern hilft Ihnen dabei.


Gut zu wissen:

  • Am Konsi Bern arbeiten ungefähr 180 Mitarbeitende. Hier finden Sie eine Liste mit allen Mitarbeitenden.
  • Die Stiftung Konsi Bern ist Träger vom Konsi Bern. Träger bedeutet: Die Stiftung beraten und kontrollieren das Konsi Bern. Und die Stiftung trifft wichtige Entscheidungen für das Konsi Bern.
  • Auch der «Verein der Konsifreunde» setzt sich für das Konsi Bern ein. Die Konsifreunde helfen zum Beispiel bei Anlässen. Und die Konsifreunde spenden Geld an das Konsi Bern.
  • Für den Unterricht gelten die Regeln vom kantonalen Musikschulgesetz. Das Konsi Bern muss sich an diese Regeln halten.
  • Wer zahlt das Geld für den Unterricht? Einen Teil vom Unterricht zahlen Sie selbst. Den anderen Teil zahlt die Stadt Bern.

Sie haben noch Fragen zum Konsi Bern?

Dann melden Sie sich am besten bei unserem Empfang:
Telefon: 031 326 53 53
E-Mail: office@konsibern.ch
Sie können auch gerne persönlich vorbeikommen.